Carmignac

Strategien für festverzinsliche Anlagen: Positionierung während der neuen Welle

  • Veröffentlicht am
  • Länge
    6 Minuten Lesedauer

Am 10. März 2021 wurden die Namen von vier unserer Anleihefonds geändert. Das Wort „unconstrained“ (uneingeschränkt) ist entfallen und der Carmignac Portfolio Unconstrained Euro Fixed Income wurde in Carmignac Portfolio Flexible Bond umbenannt.

Carmignac Sécurité und Carmignac Portfolio Sécurité


Wir halten an einer relativ hohen modifizierten Duration von knapp unter 3 fest. Das durchschnittliche Rating des Fonds liegt bei BBB, die durchschnittliche Rendite bis zur Fälligkeit bei 1,14%. Das Portfolio ist auf Unternehmensanleihen konzentriert und hat derzeit ein Kurzlaufzeit-Exposure in Staatsanleihen von Nicht-Kernländern.


Staatsanleihenkomponente (24% des gesamten Fondsvermögens)

  • Unser Exposure in Staatsanleihen besteht hauptsächlich aus Anleihen europäischer Nicht-Kernländer, die in einer Zeit negativer Zinsen erhebliche Credit Spreads aufweisen (z. B. Italien, Griechenland, Portugal und Zypern). Diese ergeben sich auch aus der Erwartung neuer Unterstützungsmaßnahmen durch die EZB.
  • Wir betreiben ein aktives Management unseres Exposure in italienischen Staatsanleihen, die in einem volatilen Marktumfeld den Großteil unseres Staatsanleihenportfolios ausmachen.
  • Die Stabilität bei deutlich negativen Renditen und die moderate Haltung der Zentralbanken bestärken uns in unserem begrenzten Exposure im Kernsegment.

Unternehmensanleihenkomponente (63%)

  • Wenngleich wir unser Exposure in Unternehmensanleihen bereits seit August reduziert haben, indem wir die längsten Laufzeiten in unserem Portfolio abstießen – ebenso wie Emissionen mit geringen positiven Renditen, die von der EZB nicht direkt unterstützt wurden –, bleiben wir von Unternehmensanleihen, die über die Hälfte der Vermögenswerte des Fonds ausmachen, weiterhin stark überzeugt.
  • Wir halten an unserem Exposure in kurzlaufenden Investment-Grade-Unternehmensanleihen mit hohem Rating fest, um das Risiko möglichst gering zu halten.
  • Wir halten weiterhin an unseren Überzeugungen im Hinblick auf die besondere Situation in den von der Krise beeinträchtigten Sektoren fest (Freizeit, Fluggesellschaften, Automobile usw.). Wir glauben an Marktführer mit soliden Geschäftsmodellen, starken Bilanzen und Zugang zu Liquidität, was durch ihre Fähigkeit, Vermögenswerte zu besichern, gewährleistet ist (selbst wenn die Gesundheitskrise weitere 12 bis 18 Monate andauern sollte).
  • Durch Senkung des Portfoliorisikos bei gleichzeitigem Festhalten an auf hohem Überzeugungsgrad basierenden Titeln sollten wir die notwendige Agilität besitzen, um auf bevorstehende Ereignisse zu reagieren (Präsidentschaftswahl in den USA, Brexit und ein möglicher Impfstoff), die alle das Potenzial haben, bei finanziellen Vermögenswerten Kursschwankungen auszulösen.

Liquiditätskomponente (13%)

  • Wir halten eine bedeutende Allokation in Barmitteln von ca. 13% (Barkonto, T-Bills und Geldmarktfonds). Zudem werden ca. 8% unserer Anleihen innerhalb der nächsten 12 Monate fällig oder wahrscheinlich zurückgezahlt.

Besuchen Sie das Fondsprofil:


Carmignac Portfolio Unconstrained Euro Fixed Income


Unsere stärksten Überzeugungen:

  • Weiterhin hohes Exposure im Anleihenmarkt mit derzeit 54%:

Hauptsächlich durch Exposure im Hochzinssegment (15%) und nachrangigen Finanzanleihen (12%) Folgende Aspekte haben uns erst kürzlich dazu bewegt, unser Exposure in hochverzinslichen Unternehmensanleihen zu erhöhen:

  • Die äußerst akkommodierenden Aussagen der EZB im Oktober, denen im Dezember Taten folgen sollten.
  • Lockdowns in Europa, die die Wirtschaft nicht so zu lähmen scheinen wie während der ersten Welle im Frühling 2020.
  • Eine Ausweitung der Spreads seit Mitte Oktober, durch die sich gute Einstiegsmöglichkeiten ergaben.

Wir halten auch an unserer Überzeugung von COVID-19-bezogenen Titeln fest (sowohl Investment-Grade- als auch High-Yield-Ratings), die nach wie vor ein attraktives Carry sowie Potenzial für einen mittelfristigen Wertzuwachs bieten.

  • Wir halten unser starkes Exposure in italienischen Staatsanleihen aufrecht (sollten von den EZB-Maßnahmen erheblich profitieren / Wegfall kurzfristiger politischer Risiken / attraktives Carry-Niveau).

  • Unsere positive Duration in Kernländern bleibt bestehen (vorwiegend in der EUR- und US-Zinskurve, aber auch, in mäßigerem Umfang, in der AUD- und GBP-Renditekurve), um von der weltweiten geldpolitischen Unterstützung zu profitieren und das Portfolio im Falle makroökonomischer Verschlechterungen zu schützen, die zur Flucht in Qualitätswerte führen würden.

  • Optionsstrategien in der US-Renditekurve zur Anpassung unseres Zinsrisikos.

Hohe modifizierte Duration von 6,5 und ein Nettoexposure an den Märkten für festverzinsliche Anlagen von 86%.


Besuchen Sie das Fondsprofil:


Carmignac Portfolio Unconstrained Credit


  • Trotz einer soliden Performance im bisherigen Jahresverlauf bieten sich weiterhin attraktive Chancen.
  • Kreditmärkte haben sich wieder den Handelsniveaus von Anfang 2019 angenähert. Doch hinter diesen Bewertungen verbirgt sich eine äußerst hohe Segmentierung zwischen dem, was als sicher angesehen wird (hier handeln Marktteilnehmer „um jeden Preis“ mit dem Bestreben, durch Anlagen in Unternehmensanleihen irgendwie Erträge zu generieren) und Titeln in einer komplexeren, zyklischen oder in Teilen von der Corona-Krise beeinträchtigten Situation, die in sehr breiten Spektren gehandelt werden.
  • Diese Segmentierung war in den vergangenen Jahren an den Kreditmärkten wiederholt zu beobachten; allerdings verstärkte sich dieser Trend durch die derzeitige Situation erheblich. Für Bond-Picker ein attraktives Umfeld.
  • Obwohl wir das Exposure des Fonds in den letzten Wochen leicht verringert haben, um Gewinne zu realisieren, bleiben wir mit einem hohen Nettoexposure in High-Yield-Anleihen gut investiert, da sich nach wie vor zahlreiche attraktive Chancen bieten.
  • Wir konzentrieren uns auf die besondere Situation in den von der Krise beeinträchtigten Sektoren (Freizeit, Fluggesellschaften, Automobile usw.). Wir glauben an Marktführer mit soliden Geschäftsmodellen, starken Bilanzen und Zugang zu Liquidität, was durch ihre Fähigkeit, Vermögenswerte zu besichern, gewährleistet ist (selbst wenn die Gesundheitskrise weitere 12 bis 18 Monate andauern sollte).
  • Wir behalten ein hohes Exposure in CLOs bei, die ein attraktives Risiko-Rendite-Profil bieten.
  • Diese derzeitigen Chancen ermöglichen es uns, ein hoch diversifiziertes Portfolio mit einem attraktiven Excess-Spread – die Differenz zwischen den Spreads der im Fonds gehaltenen Anleihen und unserer Schätzung der Risikokosten dieser Instrumente – aufzubauen, der deutlich höher ausfällt als in den Jahren vor der Corona-Krise.

Besuchen Sie das Fondsprofil:


Carmignac Portfolio Unconstrained Global Bond


Höhere modifizierte Gesamtduration von nahezu 8,3 und begrenztes Währungsrisiko. Die durchschnittliche Rendite des Fonds bei Fälligkeit beträgt derzeit 3,35% bei einem durchschnittlichen Rating von BBB+. 1

  • Währungskomponente Eine vorsichtige Positionierung zugunsten des EUR und ein leichtes Short-Exposure im USD, da die unsichere Lage und die COVID-19-Welle im Mittleren Westen der USA dem US-Dollar etwas Volatilität bescheren könnten. Aufgrund schwacher makroökonomischer Fundamentaldaten und fehlendem Carry behalten wir auch unsere Netto-Short-Position im CAD bei und halten an unseren Long-Positionen im CNH und im AUD fest, da beide Währungen mit dem chinesischen Wachstum in Verbindung stehen. Wesentliches Währungsexposure des Fonds: EUR 103% / USD -10% / AUD 8% / CAD -8% / IDR 5% / CNH 3% / Sonstige -1%.

  • Zinskomponente:

o Verstärkte Strategie der langen Duration mit einem diversifizierten Exposure in Kernanleihen aus den USA und Australien.
o Angemessene Allokation in Schwellenländeranleihen in Fremdwährung (Russland, Rumänien, Marokko) und chinesischen Anleihen in Lokalwährung.

  • Unternehmensanleihenkomponente: Long-Positionen in IG-und in geringerem Umfang in High-Yield-Anleihen Physische Allokation in einigen Einzeltiteln, bei denen wir für die grundlegenden Risikokosten sowohl auf den Primär- als auch auf den Sekundärmärkten gut bezahlt werden. Taktisch höheres Beta bei Kreditmärkten dank einer Short-Position im Xover CDS Index (Short-Position CDS-Indizes = Long-Position Kreditrisiko).

Besuchen Sie das Fondsprofil:

1 Quelle: Carmignac, 30/10/2020.


Carmignac Sécurité A EUR Ydis

ISIN: FR0011269083

Empfohlene Mindestanlagedauer

Geringstes Risiko Höchstes Risiko

Potenziell niedrigere Rendite Potenziell höhere Rendite

1 2 3 4 5 6 7
Hauptrisiken des Fonds

ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts.

KREDITRISIKO: Das Kreditrisiko besteht in der Gefahr, dass der Emittent seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

KAPITALVERLUSTRISIKO: Das Portfolio besitzt weder eine Garantie noch einen Schutz des investierten Kapitals. Der Kapitalverlust tritt ein, wenn ein Anteil zu einem Preis verkauft wird, der unter seinem Kaufpreis liegt.

WÄHRUNGSRISIKO: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist.

Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.

* Risiko Skala von KIID (Wesentliche Anlegerinformationen). Das Risiko 1 ist nicht eine risikolose Investition. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit verändern.

Carmignac Portfolio Sécurité A CHF Acc Hdg

ISIN: LU1299307055

Empfohlene Mindestanlagedauer

Geringstes Risiko Höchstes Risiko

Potenziell niedrigere Rendite Potenziell höhere Rendite

1 2 3 4 5 6 7
Hauptrisiken des Fonds

ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts.

KREDITRISIKO: Das Kreditrisiko besteht in der Gefahr, dass der Emittent seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

KAPITALVERLUSTRISIKO: Das Portfolio besitzt weder eine Garantie noch einen Schutz des investierten Kapitals. Der Kapitalverlust tritt ein, wenn ein Anteil zu einem Preis verkauft wird, der unter seinem Kaufpreis liegt.

WÄHRUNGSRISIKO: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist.

Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.

* Risiko Skala von KIID (Wesentliche Anlegerinformationen). Das Risiko 1 ist nicht eine risikolose Investition. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit verändern.

Carmignac Portfolio Flexible Bond Income E USD Hdg

ISIN: LU0992631134

Empfohlene Mindestanlagedauer

Geringstes Risiko Höchstes Risiko

Potenziell niedrigere Rendite Potenziell höhere Rendite

1 2 3 4 5 6 7
Hauptrisiken des Fonds

ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts.

KREDITRISIKO: Das Kreditrisiko besteht in der Gefahr, dass der Emittent seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

WÄHRUNGSRISIKO: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist.

AKTIENRISIKO: Änderungen des Preises von Aktien können sich auf die Performance des Fonds auswirken, deren Umfang von externen Faktoren, Handelsvolumen sowie der Marktkapitalisierung abhängt.

Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.

* Risiko Skala von KIID (Wesentliche Anlegerinformationen). Das Risiko 1 ist nicht eine risikolose Investition. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit verändern.

Carmignac Portfolio Credit A USD Acc Hdg

ISIN: LU1623763064

Empfohlene Mindestanlagedauer

Geringstes Risiko Höchstes Risiko

Potenziell niedrigere Rendite Potenziell höhere Rendite

1 2 3 4 5 6 7
Hauptrisiken des Fonds

KREDITRISIKO: Das Kreditrisiko besteht in der Gefahr, dass der Emittent seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts.

KAPITALVERLUSTRISIKO: Das Portfolio besitzt weder eine Garantie noch einen Schutz des investierten Kapitals. Der Kapitalverlust tritt ein, wenn ein Anteil zu einem Preis verkauft wird, der unter seinem Kaufpreis liegt.

WÄHRUNGSRISIKO: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist.

Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.

* Risiko Skala von KIID (Wesentliche Anlegerinformationen). Das Risiko 1 ist nicht eine risikolose Investition. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit verändern.

Carmignac Portfolio Global Bond Income E USD Hdg

ISIN: LU0992630326

Empfohlene Mindestanlagedauer

Geringstes Risiko Höchstes Risiko

Potenziell niedrigere Rendite Potenziell höhere Rendite

1 2 3 4 5 6 7
Hauptrisiken des Fonds

KREDITRISIKO: Das Kreditrisiko besteht in der Gefahr, dass der Emittent seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts.

WÄHRUNGSRISIKO: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist.

RISIKO IN VERBINDUNG MIT DER VERWALTUNG MIT ERMESSENSSPIELRAUM: Die von der Verwaltungsgesellschaft vorweggenommene Entwicklung der Finanzmärkte wirkt sich direkt auf die Performance des Fonds aus, die von den ausgewählten Titeln abhängt.

Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.

* Risiko Skala von KIID (Wesentliche Anlegerinformationen). Das Risiko 1 ist nicht eine risikolose Investition. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit verändern.