Flash Note

Carmignac Investissement: Die Themen des Umbruchs

von
09.04.2020

Was können wir aus diesem unvorhersehbaren Ereignis auf den Aktienmärkten lernen?

1. Die aktuelle Gesundheitskrise hat die Anfälligkeit der Aktienmärkte offengelegt.
Da die Volatilität ausradiert wurde, fühlten sich die Anleger in den Jahren der außergewöhnlichen Geldpolitik zu risikoreiche Anlageklassen verleitet, welche dadurch anfälliger wurden. So führte der abrupte Nachfragerückgang zu einem Einbruch der Aktienmärkte.

2. Die angekündigten umfangreichen Maßnahmen sind kein Konjunkturprogramm
Auch wenn die Zentralbanken und Regierungen durch ihre Ankündigungen die Märkte beruhigen konnten, handelt es sich bei diesen Maßnahmen eher um Ersatzeinkünfte als um eine Revitalisierung. Die negativen Auswirkungen der Krise auf Wirtschaft und Unternehmensgewinne und insbesondere die Dauer der Krise könnten in den heutigen Kursen nicht ausreichend berücksichtigt sein.

3. Zusätzlich zum Einfluss auf die Gewinne werden auch zwei Motoren der Aktienmärkte gebremst
Die Dynamik von Aktienrückkäufen durch Unternehmen, in den vergangenen Jahren wichtigster Motor des amerikanischen Aktienmarkts, hat sich verändert. Die meisten Rückkäufe wurden bereits eingestellt. Vor allem in Europa sahen sich zudem einige Unternehmen dazu gezwungen, die Auszahlung ihrer Dividenden zu stoppen.

4. Die angekündigten umfangreichen Maßnahmen sind kein Konjunkturprogramm
Auch wenn die Zentralbanken und Regierungen durch ihre Ankündigungen die Märkte beruhigen konnten, handelt es sich bei diesen Maßnahmen eher um Ersatzeinkünfte als um eine Revitalisierung. Die negativen Auswirkungen der Krise auf Wirtschaft und Unternehmensgewinne und insbesondere die Dauer der Krise könnten in den heutigen Kursen nicht ausreichend berücksichtigt sein.



Umbruchsthemen stehen bei Carmignac Investissement im Fokus

Angesichts des äußerst instabilen Wachstumsumfelds konzentrieren wir unser Aktienportfolio auf Unternehmen, deren Wachstumsprofile durch den makroökonomischen Kontext kaum beeinträchtigt werden. Diese Unternehmen finden sich hauptsächlich in den Sektoren Technologie, Gesundheitswesen und Konsumgüter.

Wir versuchen uns den massiven Rückgang der Aktienmärkte zunutze zu machen, um unsere Positionen auszubauen. Allerdings heißt „günstig“ nicht unbedingt „attraktiv“. Wir fokussieren uns daher ausschließlich auf die widerstandsfähigsten Unternehmen, da das Umfeld in den nächsten Monaten äußerst anfällig bleiben wird.

Unser Kernportfolio besitzt weiterhin ein Exposure gegenüber den Umbruchsthemen, die mit den Gewohnheitsveränderungen verbunden sind und beizeiten von der Ausgangsbeschränkung profitieren:

    • E-Commerce
      Die eingeschränkte Bewegungsfreiheit begünstigt die Entwicklung des E-Commerce. Nicht nur machen sich viele Menschen mit diesem neuen Konsumverhalten vertraut, es könnte auch dauerhaft Anwendung finden.


    • FinTech
      Die Sicherheitsmaßnahmen, die den körperlichen Kontakt insbesondere im Einzelhandel begrenzen sollen, führen zu einer breiteren Verwendung elektronischer Zahlungsmittel, wodurch der Bereich FinTech gestärkt wird.

    • Unterhaltung
      In der aktuellen Situation liegen Videospiele und Streaming-Plattformen im Trend. Wir haben unser Portfolio in diesen Sektoren ausgebaut. Diese Tendenz kommt ebenfalls bei der Cloud-Industrie, Software und Halbleitern zum Tragen.


    • Gesundheitswesen
      Als Schlüsselsektor in unserem Portfolio erfährt das Gesundheitswesen eine besonders interessante und wichtige Entwicklung in den Bereichen Biotechnologie und Entwicklung/Herstellung von Impfstoffen.


Die Top 5 unserer 3 zentralen Themen


Vernetzter Endverbraucher
UnternehmenThemaAsset%
JD.COM INCE-Commerce3,9%
AMAZON.COM INCE-Commerce3,7%
NINTENDO CO LTDVideospiele2,3%
58.COME-Commerce2,0%
SEA LTDE-Commerce1,7%
Digitalisierung
UnternehmenThemaAsset%
FACEBOOK INCBig Data3,9%
ALPHABET INCBig Data3,9%
INTERCONTINENTAL EXCHANGEFintech3,0%
SALESFORCE.COMCloud & Software2,3%
GODADDY INC - CLASS AVernetzung2,3%
Demographie & Sozialer Wandel
UnternehmenThemaAsset%
ANTHEM INCKrankenversicherungsunternehmen2,3%
CHONGQING ZHIFEI BIOLOGICA-AAllgemeinwohl & Wellness1,8%
SANOFI-AVENTISAllgemeinwohl & Wellness1,7%
CENTENE CORPKrankenversicherungsunternehmen1,4%
WUXI BIOLOGICS CAYMAN INCAllgemeinwohl & Wellness1,3%

Carmignac Investissement

Hauptrisiken des Fonds

AKTIENRISIKO: Änderungen des Preises von Aktien können sich auf die Performance des Fonds auswirken, deren Umfang von externen Faktoren, Handelsvolumen sowie der Marktkapitalisierung abhängt.

WÄHRUNGSRISIKO: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist.

ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts.

RISIKO IN VERBINDUNG MIT DER VERWALTUNG MIT ERMESSENSSPIELRAUM: Die von der Verwaltungsgesellschaft vorweggenommene Entwicklung der Finanzmärkte wirkt sich direkt auf die Performance des Fonds aus, die von den ausgewählten Titeln abhängt.

Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.

[Scale risk] 5/5 years_DE