Carmignac

Flexibilität und Überzeugungen als Kern Ihres Anleiheportfolios

Carmignac Portfolio Flexible Bond

  • Veröffentlicht am
  • Länge
    4 Minuten Lesedauer

Mit welcher Lösung kann man ein Anleiheportfolio in einem komplexen, von geringen Renditen und steigenden Zinsen geprägten Umfeld auf solide Grundlagen stellen?

Entdecken Sie unsere von Grund auf flexible Vermögensallokationsstrategie


Der Carmignac P. Flexible Bond ist ein gegen das Währungsrisiko abgesicherter Anleihefonds, der Chancen an den weltweiten Anleihenmärkten ergreift, um auf die Bedürfnisse von Kunden einzugehen, die auf der Suche nach einer Anleihenkomponente für ihr Kernportfolio sind. Der Fonds strebt mithilfe eines flexiblen Ansatzes eine Outperformance gegenüber den Anleihenmärkten1 sowie eine positive Wertentwicklung über einen Anlagehorizont von mindestens drei Jahren bei einer Volatilität auf Marktniveau an :

  • Carmignac
    Ein umfassendes Anlageuniversum

    Der Fonds kann auf das gesamte Anleiheuniversum zurückgreifen und unterliegt nicht den Beschränkungen durch einen Referenzindikator: Der Portfolioaufbau basiert somit einzig und allein auf einem zentralen makroökonomischen Szenario und den stärksten Überzeugungen der Fondsmanager.

  • Carmignac
    Aktive Verwaltung des Zinsrisikos

    Der Fonds steuert sein Zinsrisiko dynamisch, um sich allen Marktbedingungen anpassen zu können. Er verfügt über ein großes Spektrum an Instrumenten und eine breite Durationsspanne (von -3 bis +8), sodass er sowohl von fallenden als auch von steigenden Zinsen profitieren kann.

  • [ISR pages] Picto Analyse
    Rigorose Titelauswahl

    Die Fondsmanager profitieren vom Know-how des gesamten Investmentteams und arbeiten eng mit unseren Experten für die Anleihenmärkte, die Schwellenländer und den Finanzsektor zusammen, um in jedem Marktsegment die attraktivsten Emittenten und Emissionen auszuwählen.

Sie möchten mehr über den Carmignac Portfolio Flexible Bond erfahren?

Zum Fondsprofil

Ein bewährter Anlageprozess

Guillaume Rigeade und Eliezer Ben Zimra, die beiden Co-Manager des Fonds, kamen im Juli 2019 zu Carmignac und konnten seitdem trotz des komplexen Umfelds unter Beweis stellen, wie robust ihr Anlageprozess ist. Sie haben eine zweistellige Performance erzielt, und es ist ihnen gelungen, die durch die COVID-19-Krise entstandenen Verluste in nur 50 Geschäftstagen aufzuholen. Mitbewerber aus der gleichen Morningstar-Kategorie2 benötigten hierfür im Schnitt 167 Tage.

Carmignac
Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die hier dargestellte Performance des Fonds beinhaltet alle jährlich auf Fondsebene anfallenden Kosten. Um den dargestellten Anlagebetrag von EUR 100 zu erreichen, hätte ein Anleger bei Erhebung eines Ausgabeaufschlags von 4% 104 EUR aufwenden müssen. Eventuell beim Anleger anfallende Depotgebühren würden das Anlageergebnis mindern.

Eine Strategie mit solider Bilanz

Guillaume Rigeade und Eliezer Ben Zimra sind zwar erst seit zwei Jahren bei Carmignac, arbeiten aber schon seit über acht Jahren unter Einsatz dieser Strategie zusammen und konnten ihre Fähigkeit zur Wertschöpfung im Laufe der Jahre regelmäßig unter Beweis stellen. Die Zahlen3 belegen dies:

  • 3,8 %
    Annualisierte Performance über 8 Jahre

    1,6% über dem Durchschnitt der Mitbewerber aus der gleichen Morningstar-Kategorie2

  • 4,1 %
    Annualisierte Volatilität über 8 Jahre

    Entsprechend dem Mandat des Fonds (Risikoskala: 3*)

  • 11. Perzentil
    seiner Morningstar-Kategorie

    Für seine Performance der letzten acht Jahre2

Sie wünschen weitere Informationen?

Kontakt
  • Guillaume Rigeade
    Fund Manager

    Guillaume Rigeade ist Portfoliomanager im Fixed Income Team. Er kam 2019 zu Carmignac. Seine berufliche Laufbahn begann Guillaume Rigeade 1999 als Fixed Income Manager bei Sinopia Asset Management, wo er 2004 zum Deputy Head of Fixed Income ernannt wurde. Von 2007 bis 2009 war er Senior International Fixed Income Manager bei Société Générale Asset Management. 2009 wechselte Guillaume Rigeade als Asset Allocation Manager zu Edmond de Rothschild Asset Management. 2012 wurde er zum Fixed Income Manager ernannt, und 2019 stieg er schließlich zum CIO auf. Guillaume Rigeade ist Chartered Actuary am Institut de statistique de l’Université de Paris.

  • Eliezer Ben Zimra
    Fund Manager

    Eliezer Ben Zimra ist Portfoliomanager im Fixed Income Team. Er kam 2019 zu Carmignac. Seine berufliche Laufbahn begann Eliezer Ben Zimra 2008 bei OneSeven Capital Management als Quantitative Trader für Anleihederivate. 2010 ging er zu Capstone Investment Advisors als Assistant Fixed Income Manager, anschließend wechselte er als Fixed Income Research Analyst and Strategist zu Amundi. 2011 wurde er bei Edmond de Rothschild Asset Management zum Total Return Fixed Income Manager ernannt. Eliezer Ben Zimra ist Wirtschaftsstatistiker, Absolvent der ENSAE und hat einen Master in angewandter Mathematik der Harvard University.


Quelle: Carmignac, Morningstar, 30.06.2021.
(1) Ziel des Fonds ist es, seinen Referenzindikator, den ICE BofA ML Euro Broad Market Index (mit Wiederanlage der Erträge) über eine empfohlene Anlagedauer von mindestens drei Jahren zu übertreffen.
(2) Morningstar-Kategorie: EUR Flexible Bond.
(3) In der annualisierten Performance ist die Performance enthalten, die Guillaume Rigeade und Eliezer Ben Zimra vom 14.02.2013 bis zum 08.07.2019 als Manager des Fonds Edmond de Rothschild Bond Allocation (I Share) erzielt haben, sowie die Performance des Carmignac Portfolio Capital Plus A Eur Acc (frühere Bezeichnung und Strategie des Fonds) vom 09.07.2019 bis zum 29.09.2020. Die Wertentwicklung wird mithilfe der Verkettungsmethode dargestellt. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt keine Rückschlüsse auf die künftige Wertentwicklung zu. Sie versteht sich abzüglich von Gebühren (ausgenommen sind eventuelle Ausgabeaufschläge der Vertriebsstelle).
* Für A EUR acc-Anteile. Die Risikoskala stammt aus dem KIID (wesentliche Anlegerinformationen). Ein Risiko von 1 kann nicht mit einer risikofreien Anlage gleichgesetzt werden. Dieser Indikator kann im Laufe der Zeit Änderungen unterworfen sein.
(4) Referenzindikator: ICE BofA ML Euro Broad Market Index (berechnet mit Wiederanlage der Erträge). Die Zusammensetzung des Referenzindikators wurde am 30.09.2019 geändert: Der ICE BofA ML Euro Broad Market Index (mit Wiederanlage der Erträge) hat den Index EONCAPL7 ersetzt.

Carmignac Portfolio Flexible Bond A EUR Acc

ISIN: LU0336084032

Empfohlene Mindestanlagedauer

Geringstes Risiko Höchstes Risiko

Potenziell niedrigere Rendite Potenziell höhere Rendite

1 2 3 4 5 6 7

ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts.

KREDITRISIKO: Das Kreditrisiko besteht in der Gefahr, dass der Emittent seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

WÄHRUNGSRISIKO: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist.

AKTIENRISIKO: Änderungen des Preises von Aktien können sich auf die Performance des Fonds auswirken, deren Umfang von externen Faktoren, Handelsvolumen sowie der Marktkapitalisierung abhängt.

Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.

* Risiko Skala von KIID (Wesentliche Anlegerinformationen). Das Risiko 1 ist nicht eine risikolose Investition. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit verändern.

Carmignac Portfolio Flexible Bond A EUR Acc

ISIN: LU0336084032
2016 2017 2018 2019 2020 2021 (YTD)
?
Year to date
Carmignac Portfolio Flexible Bond A EUR Acc +0.07 % +1.65 % -3.40 % +4.99 % +9.24 % +0.89 %
Referenzindikator -0.32 % -0.36 % -0.37 % -2.45 % +3.99 % -2.28 %

Scroll right to see full table

3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre
Carmignac Portfolio Flexible Bond A EUR Acc +4.14 % +2.72 % +2.29 %
Referenzindikator -0.32 % -0.34 % -0.14 %

Scroll right to see full table

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die hier dargestellte Performance des Fonds beinhaltet alle jährlich auf Fondsebene anfallenden Kosten. Um den dargestellten Anlagebetrag von EUR 100 zu erreichen, hätte ein Anleger bei Erhebung eines Ausgabeaufschlags von X% XXX,XX EUR aufwenden müssen. Eventuell beim Anleger anfallende Depotgebühren würden das Anlageergebnis mindern.

Quelle: Carmignac am 30/09/2021