Carmignac

Carmignac Patrimoine: Jahresbeginn 2023

  • Veröffentlicht am
  • Länge
    3 Minuten Lesedauer

Wir stehen vor einer asynchronen globalen Rezession

Es wird erwartet, dass sich das globale Wirtschaftswachstum in diesem Jahr weiter abschwächt. Die Wachstumstreiber dürften sich dabei von den USA auf China und in geringerem Maße auf Europa verlagern. Die Inflation wird auch im Jahr 2023 weltweit ein Thema bleiben, und die Behörden (Regierungen, Zentralbanken) werden die Preisentwicklung genau im Auge behalten.

  • Die Rezession in Europa dürfte harmloser ausfallen als bisher angenommen. Die Gründe hierfür sind wärmere Temperaturen, fiskalpolitische Unterstützung und die zunehmende Fähigkeit der Unternehmen, sich auf Energieknappheit einzustellen. Es ist allerdings zu erwarten, dass die Erholung eher moderat sein wird.

  • Die US-Wirtschaft wird voraussichtlich durch die Widerstandsfähigkeit des einheimischen Konsums gestützt, was den Rezessionserwartungen für das zweite Halbjahr entgegenwirken sollte.

  • In China dürfte das beherrschende Thema des Jahres 2023 sein die allmähliche Wiederaufnahme der Wirtschaftstätigkeit sein. Wir erwarten eine stark ausgeprägte Erholung der Verbraucherausgaben ab dem zweiten Quartal.

Was bedeutet das für die Märkte?

Im Aktienbereich dürften sich Unternehmen mit relativ geringer Verschuldung und gesunden Gewinnmargen behaupten – trotz der potenziell negativen Auswirkungen der verschärften wirtschaftlichen Bedingungen wie höheren Zinssätzen, die die Kreditaufnahme der Unternehmen erschweren, Preissteigerungen und einem inflationsbedingten Konsumrückgang. Insgesamt wird Diversifikation entscheidend sein. Wir konzentrieren uns auf Sektoren, die eine Rezession verkraften können und halten nach Chancen Ausschau, die von den Anlegern übersehen werden. Geografisch gesehen sollten sich die Anleger auf Asien gegenüber den USA konzentrieren. China und Japan beispielsweise profitieren beide von der Wiederaufnahme ihrer Wirtschaftstätigkeit und einer geringen Anlegerpositionierung.

Nach dem schlechtesten Jahr für die Rentenmärkte seit Jahrzehnten haben die Zinserhöhungen zu einem Anstieg der weltweiten Renditen auf ein seit langem nicht mehr erreichtes Niveau geführt. Anleihen werden damit als Alternative zu Aktien wieder attraktiv. Auf dem derzeitigen Niveau sind die Renditen von Unternehmensanleihen sehr attraktiv, was sie zu einem wichtigen Performancetreiber im Jahr 2023 macht.

Die Inflation dürfte sich weiter unbeständig zeigen und strukturell höher ausfallen als in den vergangenen Jahrzehnten. Vor diesem Hintergrund könnte ein aktiver Managementstil seine Stärke und seinen Nutzen für die Anleger erneut unter Beweis stellen.

In einem solchen Umfeld dürfte sich eine flexible, diversifizierte Strategie wie die von Carmignac Patrimoine auszeichnen.

  • Carmignac
    Aktien

    Rezessionssichere Sektoren: Gesundheitsversorgung, unverzichtbare Produkte und Gold. Selektive Investitionen in nicht beachtete Chancen (chinesische und japanische Aktien) sowie in innovative Industrie- und Energietitel.

  • Carmignac
    Anleihen

    Taktische Möglichkeiten in den Schwellenländern und Japan. Auch auf dem Kreditmarkt sehen wir Potenzial.

  • Carmignac
    Währungen

    Wir bevorzugen den Euro gegenüber dem Dollar, da für die USA in diesem Jahr eine Rezession erwartet wird. Zudem könnten die Maßnahmen, die auf beiden Seiten des Atlantiks zur Bekämpfung der Inflation ergriffen werden, sehr unterschiedlich ausfallen.

Welche Geschehnisse waren im Jahr 2022 wichtig und wie haben sie sich auf die Strategie ausgewirkt?

Nach 10 Jahren ohne nennenswerte Inflation kehrte diese mit voller Wucht zurück. Aufgrund dieser neuen Dynamik sahen sich die Zentralbanken zu stark restriktiven Maßnahmen gezwungen. Dies führte zu einem rapiden Anstieg der Zinssätze und verursachte den stärksten Rückgang der Anleiherenditen aller Zeiten sowie einen Einbruch der Aktienmärkte. Als die Rezessionssorgen zunahmen, sorgten Hoffnungen auf eine sich ändernde Haltung der Zentralbanken für einen Aufschwung bei Risikoanlagen – doch die Märkte wurden von den Resultaten der Jahrestagungen der US-Notenbank und der Europäischen Zentralbank enttäuscht. Schließlich beendete China seine strikte Null-Covid-Politik, um die Erholung seiner Wirtschaft zu unterstützen und eine mögliche Rezession zu vermeiden.

  • Was hat sich für den Carmignac Patrimoine bewährt?

    • Vorsichtiger Portfolioaufbau
    • Aktive Steuerung des Aktienexposures
    • Allokation im Energiesektor
  • Wesentliche Verlustbringer:

    • Aktien im Konsum- und Technologiesektor
    • Bestände an russischen Unternehmens- und Staatsanleihen
    • Anlagen in Unternehmensanleihen

Carmignac Patrimoine

Suche nach der optimalen Asset-Allokation in jedem Marktumfeld

Besuchen Sie das Fondsprofil

Carmignac Patrimoine A EUR Acc

ISIN: FR0010135103

Empfohlene Mindestanlagedauer

Geringstes Risiko Höchstes Risiko

................................................... ...................................................

1 2 3 4 5 6 7
Hauptrisiken des Fonds

AKTIENRISIKO: Änderungen des Preises von Aktien können sich auf die Performance des Fonds auswirken, deren Umfang von externen Faktoren, Handelsvolumen sowie der Marktkapitalisierung abhängt.

ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts.

KREDITRISIKO: Das Kreditrisiko besteht in der Gefahr, dass der Emittent seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

WÄHRUNGSRISIKO: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist.

Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.

* Risiko Skala von KID (Basisinformationsblatt). Das Risiko 1 ist nicht eine risikolose Investition. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit verändern.

Carmignac Patrimoine A EUR Acc

ISIN: FR0010135103
2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 (YTD)
?
Year to date
Carmignac Patrimoine A EUR Acc +3.53 % +8.81 % +0.72 % +3.88 % +0.09 % -11.29 % +10.55 % +12.40 % -0.88 % -9.38 % -
Referenzindikator +4.67 % +15.97 % +8.35 % +8.05 % +1.47 % -0.07 % +18.18 % +5.18 % +13.34 % -10.26 % -

Srollen Sie nach rechts, um die ganze Tabelle zu sehen

3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre
Carmignac Patrimoine A EUR Acc +0.32 % -0.20 % +1.56 %
Referenzindikator +2.27 % +4.78 % +6.18 %

Srollen Sie nach rechts, um die ganze Tabelle zu sehen

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die hier dargestellte Performance des Fonds beinhaltet alle jährlich auf Fondsebene anfallenden Kosten. Um den dargestellten Anlagebetrag von EUR 100 zu erreichen, hätte ein Anleger bei Erhebung eines Ausgabeaufschlags von X% XXX,XX EUR aufwenden müssen. Eventuell beim Anleger anfallende Depotgebühren würden das Anlageergebnis mindern.

Quelle: Carmignac am 30/12/2022

Maximaler Ausgabeaufschlag zahlbar an die Vertriebsstellen : 4,00%
Rücknahmegebühr : 0,00%
Laufende Kosten : 1.90%
Umtauschgebühren : 0%
Fixe Verwaltungsgebühr : 1,50%
Performance Gebühr : 20,00%

Marketing-Anzeige. Bitte lesen Sie den KID /Prospekt bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen.​

Diese Unterlagen dürfen ohne die vorherige Genehmigung der Verwaltungsgesellschaft weder ganz noch in Auszügen reproduziert werden. Diese Unterlagen stellen weder ein Zeichnungsangebot noch eine Anlageberatung dar. Diese Unterlagen stellen keine buchhalterische, rechtliche oder steuerliche Beratung dar und sollten nicht als solche herangezogen werden. Diese Unterlagen dienen ausschließlich zu Informationszwecken und dürfen nicht zur Beurteilung der Vorzüge einer Anlage in Wertpapieren oder Anteilen, die in diesen Unterlagen genannt werden, oder zu anderen Zwecken herangezogen werden. Die in diesen Unterlagen enthaltenen Informationen können unvollständig sein und ohne vorherige Mitteilung geändert werden. Sie entsprechen dem Stand der Informationen zum Erstellungsdatum der Unterlagen, stammen aus internen sowie externen, von Carmignac als zuverlässig erachteten Quellen und sind unter Umständen unvollständig. Darüber hinaus besteht keine Garantie für die Richtigkeit dieser Informationen. Dementsprechend wird die Richtigkeit und Zuverlässigkeit dieser Informationen nicht gewährleistet und jegliche Haftung im Zusammenhang mit Fehlern und Auslassungen (einschließlich der Haftung gegenüber Personen aufgrund von Nachlässigkeit) wird von Carmignac, dessen Niederlassungen, Mitarbeitern und Vertretern abgelehnt.​

​Wertentwicklungen der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf zukünftige Wertverläufe zu. Wertentwicklung nach Gebühren (keine Berücksichtigung von Ausgabeaufschlägen die durch die Vertriebsstelle erhoben werden können)​

Die Rendite von Anteilen, die nicht gegen das Währungsrisiko abgesichert sind, kann infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen.​

Die Bezugnahme auf bestimmte Werte oder Finanzinstrumente dient als Beispiel, um bestimmte Werte, die in den Portfolios der Carmignac-Fondspalette enthalten sind bzw. waren, vorzustellen. Hierdurch soll keine Werbung für eine Direktanlage in diesen Instrumenten gemacht werden, und es handelt sich nicht um eine Anlageberatung. Die Verwaltungsgesellschaft unterliegt nicht dem Verbot einer Durchführung von Transaktionen in diesen Instrumenten vor Veröffentlichung der Mitteilung. Die Portfolios der Carmignac-Fondspalette können ohne Vorankündigung geändert werden.​

Der Verweis auf ein Ranking oder eine Auszeichnung, ist keine Garantie für die zukünftigen Ergebnisse des OGAW oder des Managers.​

Risiko Skala von KID (Basisinformationsblatt). Das Risiko 1 ist nicht eine risikolose Investition. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit verändern.​ Die empfohlene Anlagedauer stellt eine Mindestanlagedauer dar und keine Empfehlung, die Anlage am Ende dieses Zeitraums zu verkaufen.​

​Morningstar Rating™ : © Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen: sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert. Weder Morningstar noch deren Inhalte-Anbieter sind verantwortlich für etwaige Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen.​

Der Zugang zu den Fonds kann für bestimmte Personen oder Länder Einschränkungen unterliegen. Diese Unterlagen sind nicht für Personen in Ländern bestimmt, in denen die Unterlagen oder die Bereitstellung dieser Unterlagen (aufgrund der Nationalität oder des Wohnsitzes dieser Person oder aus anderen Gründen) verboten sind. Personen, für die solche Verbote gelten, dürfen nicht auf diese Unterlagen zugreifen. Die Besteuerung ist von den jeweiligen Umständen der betreffenden Person abhängig. Die Fonds sind in Asien, Japan und Nordamerika nicht zum Vertrieb an Privatanleger registriert und sind nicht in Südamerika registriert. Carmignac-Fonds sind in Singapur als eingeschränkte ausländische Fonds registriert (nur für professionelle Anleger). Die Fonds wurden nicht gemäß dem „US Securities Act“ von 1933 registriert. Gemäß der Definition der US-amerikanischen Verordnung „US Regulation S“ und FATCA dürfen die Fonds weder direkt noch indirekt zugunsten oder im Namen einer „US-Person“ angeboten oder verkauft werden. Die Risiken, Gebühren und laufenden Kosten sind in den wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Information Document, KID) beschrieben. Die wesentlichen Anlegerinformationen müssen dem Zeichner vor der Zeichnung ausgehändigt werden. Der Zeichner muss die wesentlichen Anlegerinformationen lesen. Anleger können einen teilweisen oder vollständigen Verlust ihres Kapitals erleiden, da das Kapital der Fonds nicht garantiert ist. Die Fonds sind mit dem Risiko eines Kapitalverlusts verbunden. Die Verwaltungsgesellschaft kann den Vertrieb in Ihrem Land jederzeit einstellen.

Carmignac Portfolio bezieht sich auf die Teilfonds der Carmignac Portfolio SICAV, einer Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts, die der OGAW-Richtlinie oder AIFM- Richtlinie entspricht.Bei den Fonds handelt es sich um Investmentfonds in der Form von vertraglich geregeltem Gesamthandseigentum (FCP), die der OGAW-Richtlinie nach französischem Recht entsprechen. ​