Nachhaltiges Investieren: unsere Überzeugung

Veröffentlicht am
14 März 2024
Lesezeit
2 Minuten Lesedauer

Als aktiver Anleger, der sich zur Berücksichtigung der Aspekte Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) in seinen Portfolios verpflichtet hat, investiert Carmignac in nachhaltige Anleihen.

Was sind nachhaltige Anleihen?

„Nachhaltige Anleihen“ wird gleichbedeutend mit anderen Begriffen verwendet wie „GSS+ Bonds“ (grüne, soziale und nachhaltige Anleihen sowie andere Anleihen mit Label) oder „ESG-Anleihen“ und bezeichnet Schuldtitel von öffentlichen oder privaten Emittenten, die ESG-Aspekte auf eine der beiden folgenden Arten berücksichtigen:

  • Ansatz der zweckgebundenen Erlösverwendung (bei UoP-Anleihen): Der Emittent verpflichtet sich, die mit der Anleihe erzielten Erlöse zur Finanzierung eines bestimmten Umwelt- und/oder Sozialprojekts zu verwenden. Zu dieser Kategorie gehören vor allem grüne Anleihen, soziale Anleihen und Nachhaltigkeitsanleihen. Auch Blue- und Transition-Bonds fallen in diese Kategorie.

  • Nachhaltigkeitsziele (bei SLB): Die erzielten Erlöse werden für allgemeine geschäftliche Zwecke und nicht ausschließlich zur Finanzierung eines bestimmten Umwelt- und/oder Sozialprojekts verwendet. Bei Ausgabe der Papiere wählt der Emittent jedoch mindestens eine Leistungskennzahl (Key Performance Indicator, KPI) und ein nachhaltigkeitsbezogenes Performanceziel (Sustainability Performance Target, SPT), das bis zu einem bestimmten „Zielbeobachtungstag“ erreicht werden soll. Verfehlt der Emittent das SPT, wird er in der Regel abgestraft, indem während der restlichen Laufzeit der Anleihe eine „Kuponerhöhung“ oder „Prämie“ fällig wird.

Haben nachhaltige Anleihen eine Zukunft?

Unseres Erachtens können nachhaltige Anleihen von großer Bedeutung sein, um die Allokation von Kapital zugunsten bestimmter Umwelt- und/oder Sozialziele (bei UoP-Anleihen) zu fördern und Emittenten zur Verbesserung ihrer Verhaltensweisen anzuregen, indem die Finanzierungskosten mit Nachhaltigkeitsverpflichtungen verknüpft werden (bei SLB).

Wie nachstehend angegeben erreichte das Emissionsvolumen von nachhaltigen Anleihen seinen bisherigen Höchststand im Jahr 2021. 2023 gab es einen leichten Anstieg gegenüber 2022 (3%1), das Volumen lag 2022 jedoch deutlich unter dem hohen Niveau von 2021.

Weltweite Emission von nachhaltigen Anleihen:

Quelle: Bloomberg – Daten mit Stand vom 31. Dezember 2023

Die Daten für 2023 zeigen Rekordemissionen bei grünen Anleihen mit zweckgebundener Erlösverwendung, die in den Regionen EMEA, Asien-Pazifik und Amerika dominierten, sowie einen deutlichen Rückgang des Emissionsvolumens von SLB.

Das Emissionsvolumen grüner Anleihen von Unternehmen und Regierungen stieg laut Bloomberg auf 575 Milliarden USD. Dies ist mehr als 2022 und übertrifft den Wert des Jahres 2021 von 573 Milliarden USD. SLB verzeichneten 2023 den größten Rückgang, wobei das Emissionsvolumen gegenüber dem Vorjahr um 22% auf 68 Milliarden USD sank.

Ausgabe von nachhaltigen Anleihen nach Regionen:

Quelle: Bloomberg – Daten mit Stand vom 31. Dezember 2023

Unsere Überzeugung von nachhaltigen Anleihen

Wir sind der Auffassung, dass nachhaltige Anleihen aufgrund der folgenden Faktoren auch in Zukunft begeben werden:

  • Das Interesse von Anlegern wie Carmignac, die ESG-Aspekte in Anbetracht von Kundenforderungen und zur Einhaltung der eigenen Anlageziele zunehmend in ihre Anlagestrategien einbinden, steigt.

  • Die Aufsichtsbehörden schreiten ein, um die Umschichtung von Kapital zugunsten von Nachhaltigkeitszielen sicherzustellen.

  • Die Emittenten möchten angesichts des Drucks vonseiten der Aufsichtsbehörden, der Anleger und anderer Interessenträger auch künftig ihr strategisches Engagement im Bereich Nachhaltigkeit zeigen.

Wir betrachten die Verbreitung von nachhaltigen Anleihen als positiv, müssen jedoch auch auf die Unzulänglichkeiten dieser thematischen Schuldinstrumente hinweisen. Der Markt für nachhaltige Anleihen ist nach wie vor teilweise ungeregelt (abgesehen von grünen Anleihen, die die jüngsten Entwicklungen rund um den EU-Standard für grüne Anleihen bzw. „EU GBS“ berücksichtigen), und Anleger müssen daher ausreichende Sorgfaltsprüfungen vornehmen, um sicherzustellen, dass die Nachhaltigkeitsmerkmale des Instruments, in das sie investieren, auch ihren Erwartungen entsprechen.

1Quelle: Bloomberg, “Green bonds reached new heights in 2023”, 8 Februar 2024

Nachhaltiges Investieren: Unsere Überzeugung

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Wertzuwächse für unsere Kunden zu erzielen, die gleichzeitig ein Gewinn für Gesellschaft und Umwelt sind, indem wir Erwägungen in Bezug auf Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) in unsere Anlageprozesse einbinden und als aktiver Anteilsinhaber unser Stimmrecht ausüben.Mehr über unseren Ansatz

Aktuelle Analysen

Globale Aktien8 Dezember 2023Deutsch

Der Carmignac Portfolio Grandchildren als Baustein für die Welt von morgen

6 Minuten Lesedauer
Find out more
Marktanalysen5 Dezember 2023Deutsch

Carmignac-Ausblick 2024: Resilienz oder bittere Abrechnung?

6 Minuten Lesedauer
Find out more
Nachhaltiges Investieren29 November 2023Deutsch

Carmignac erneut für seinen nachhaltigen Ansatz ausgezeichnet

2 Minuten Lesedauer
Find out more

Marketing-Anzeige. Bitte lesen Sie den KID /Prospekt bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen.

Bei der Entscheidung, in den beworbenen Fonds zu investieren, alle Eigenschaften oder Ziele des beworbenen Fonds berücksichtigt werden sollten, wie sie in seinem Prospekt oder in den Informationen beschrieben sind. Diese Unterlagen dürfen ohne die vorherige Genehmigung der Verwaltungsgesellschaft weder ganz noch in Auszügen reproduziert werden. Diese Unterlagen stellen weder ein Zeichnungsangebot noch eine Anlageberatung dar. Die in diesen Unterlagen enthaltenen Informationen können unvollständig sein und ohne vorherige Mitteilung geändert werden.

Der Zugang zu den Fonds kann für bestimmte Personen oder Länder Einschränkungen unterliegen. Die Risiken, Gebühren und laufenden Kosten sind in den wesentlichen Anlegerinformationen beschrieben. Anleger können einen teilweisen oder vollständigen Verlust ihres Kapitals erleiden, da das Kapital der Fonds nicht garantiert ist. Die Verwaltungsgesellschaft kann den Vertrieb in Ihrem Land jederzeit einstellen.

Für Deutschland: Die Prospekte, KID und Jahresberichte des Fonds stehen auf der Website www.carmignac.de zur Verfügung und sind auf Anforderung bei der Verwaltungsgesellschaft bzw. Die Anleger können eine Zusammenfassung ihrer Rechte auf Deutsch unter dem folgenden Link abrufen Absatz 6: https://www.carmignac.de/de_DE/article-page/verfahrenstechnische-informationen-1760. Für Österreich: Die Prospekte, KID und Jahresberichte des Fonds stehen auf der Website www.carmignac.at zur Verfügung und sind auf Anforderung bei der Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG OE 01980533/ Produktmanagement Wertpapiere, Petersplatz 7, 1010 Wien, erhältlich. Die Anleger können eine Zusammenfassung ihrer Rechte auf Deutsch unter dem folgenden Link abrufen Absatz 6: https://www.carmignac.at/de_AT/article-page/verfahrenstechnische-informationen-1760.

In der Schweiz: die Prospekte, KID und Jahresberichte stehen auf der Website www.carmignac.ch zur Verfügung und sind bei unserem Vertreter in der Schweiz erhältlich, CACEIS (Switzerland), S.A., Route de Signy 35, CH-1260 Nyon. Die Zahlungsdienst ist die CACEIS Bank, Montrouge, succursale de Nyon / Suisse Route de Signy 35, 1260 Nyon.
Die Anleger können eine Zusammenfassung ihrer Rechte auf Deutsch unter dem folgenden Link abrufen Absatz 6: https://www.carmignac.ch/de_CH/article-page/verfahrenstechnische-informationen-1760
Copyright: In dieser Präsentation enthaltene Daten sind ausschließliches Eigentum der jeweiligen Eigentümer laut Angabe auf jeder Seite.

CARMIGNAC GESTION - 24, place Vendôme - F - 75001 Paris - Tél : (+33) 01 42 86 53 35. Von der AMF zugelassene Portfolioverwaltungsgesellschaft Aktiengesellschaft mit einem Grundkapital von 13.500.000 Euro - Handelsregister Paris B 349 501 676

CARMIGNAC GESTION Luxembourg - City Link - 7, rue de la Chapelle - L-1325 Luxembourg - Tel : (+352) 46 70 60 1. Tochtergesellschaft der Carmignac Gestion. Von der CSSF zugelassene Investmentfondsverwaltungsgesellschaft Aktiengesellschaft mit einem Grundkapital von 23.000.000 Euro - Handelsregister Luxembourg B67549