Alternative Strategien

Carmignac Portfolio Merger Arbitrage

SICAVGlobale MärkteArtikel 8
Anteile

LU2585800795

Eine defensive Strategie mit Fokus auf Gelegenheiten bei Fusionen und Übernahmen
  • Eine defensive Merger-Arbitrage-Strategie, die darauf abzielt, bei begrenzter Korrelation zu den Aktienmärkten bessere Renditen zu erzielen als der Geldmarkt.
  • Eine alternative Strategie mit einem sozial verantwortlichen Investmentansatz und einem Fokus auf den offiziell bekanntgegebenen Fusionen und Übernahmen in den Industrieländern.
Risikoindikator
2/7
Empfohlene Mindestanlagedauer
3 Jahre
Kumulierte Wertentwicklung seit Auflage
+ 4.3 %
0.0 %
0.0 %
0.0 %
+ 4.0 %
Vom 14/04/2023
Bis 17/07/2024
Wertentwicklung nach Kalenderjahren 2023
-
-
-
-
-
-
-
-
-
+ 2.5 %
Nettoinventarwert
104.34 €
Verwaltetes Vermögen des Fonds
195 M €
Markt
Globale Märkte
SFDR-Klassifizierung

Artikel

8
Letzte Aktualisierung: 17 Juli 2024.
Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Sie verstehen sich nach Abzug von Gebühren (außer eventuellen Ausgabeaufschlägen, die von der Vertriebsstelle erhoben werden).Bei den nicht währungsgesicherten Anteilen kann die Rendite aufgrund von Währungsschwankungen steigen oder fallen (bei Aktien, die nicht gegen das Währungsrisiko abgesichert sind).

Carmignac Portfolio Merger Arbitrage Fondsperformance

Entdecken Sie die Performancegrafik des Fonds sowie den letzten Kommentar des Managements, um die Marktsituation vollständig zu verstehen und Einzelheiten über die Wertentwicklung des Fonds im Vergleich zu seinem Referenzindex zu erfahren.

Unsere monatlichen Kommentare

Letzte Aktualisierung: 28 Juni 2024.
Fondsmanagement-Team

Marktumfeld

  • Der Juni erwies sich für die Merger-Arbitrage-Strategie als sehr volatil, wie der HFRX Merger Arbitrage Index zeigt, der im Monatsverlauf um -0,2% und seit Jahresanfang um -3,3% fiel.
  • Diese Bewegung erklärt sich zum Teil durch die starken Schwankungen, die bei einigen Abschlägen wie Ansys, DS Smith, Southwestern Energy oder Hess zu beobachten waren.
  • Die Schließung von Merger-Arbitrage-Portfolios in zwei Multi-Asset-Fonds dürfte diese Volatilität verstärkt haben.
  • Abgesehen von Shockwave Medical (12 Mrd. USD) wurden in diesem Monat keine größeren Transaktionen abgeschlossen, was im Übrigen eine gewisse Stabilität der anderen Abschläge erklärt.
  • Ein Misserfolg ist zu vermelden: die Übernahme von Karnov durch eine Private-Equity-Gruppe in Schweden, da die Akzeptanzschwelle nicht erreicht wurde.
  • Wie im Vormonat wurden 30 neue Transaktionen angekündigt, jedoch mit einem geringeren Gesamtvolumen von rund 60 Mrd. USD.
  • Das Wachstum des M&A-Geschäfts wurde in diesem Monat vor allem von den USA mit mittelgroßen Transaktionen um 5 Mrd. USD getragen.

Kommentar zur Performance

  • Der Fonds verzeichnete im Laufe des Monats eine positive Performance.
  • Die Hauptstützen der Performance waren: DS Smith, Catalent und Olink.
  • Die größten Belastungen für die Performance waren: Ansys, Darktrace und MMA Offshore.
  • Wie wir im Vormonat bereits angegeben hatten, waren wir nicht für einen Abschlag von DS Smith positioniert, als Gerüchte über ein Angebot des brasilianischen Unternehmens Suzano für den Käufer International Paper laut wurden.
  • Die kleine Position, die wir kurz darauf initiiert hatten, erwies sich hingegen als sehr profitabel, als Suzano Ende Juni erklärte, sein Angebot für International Paper zurückzuziehen.

Ausblick und Anlagestrategie

  • Die Investitionsquote des Fonds ist mit rund 27% verhältnismäßig stabil geblieben.
  • Mit 45 Positionen im Portfolio bleibt die Diversifikation zufriedenstellend.
  • Im Jahr 2024 dürfte sich der Fusions- und Übernahmezyklus erholen, der insbesondere von der Stabilisierung (bzw. der Senkung) der Zinssätze, der Energiewende, die viele Wirtschaftssektoren betrifft, der Rückkehr von Private-Equity-Fonds und der Änderung der Börsenvorschriften in Japan angetrieben wird.
  • Die Risikoprämie der Merger-Arbitrage-Strategie bietet Anlegern derzeit immer noch attraktive Renditen, und dies umso mehr in einem Umfeld mit nur wenigen fehlgeschlagenen Transaktionen.

Performanceübersicht

Letzte Aktualisierung: 17 Juli 2024.
Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Sie verstehen sich nach Abzug von Gebühren (außer eventuellen Ausgabeaufschlägen, die von der Vertriebsstelle erhoben werden).Morningstar Rating™ : © Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen: sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert. Weder Morningstar noch deren Inhalte-Anbieter sind verantwortlich für etwaige Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen.
Quelle: Carmignac am 18/07/2024

Carmignac Portfolio Merger Arbitrage : Überblick über das Portfolio

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die Zusammensetzung des Portfolios.

Regionen - Rentenanteil

Letzte Aktualisierung: 28 Juni 2024.
Andere Länder12.7 %
Nordamerika8.0 %
Europe ex-EUR4.0 %
Europe EUR-0.2 %
Total % of alternative24.5 %
Andere Länder12.7 %
usUSA
6.9 %
auAustralien
2.0 %
jpJapan
1.3 %
caKanada
1.1 %
aeVereinigte Arabische Emirate
0.9 %
cnChina
0.3 %
ilIsrael
0.3 %

Die wichtigsten Zahlen

Im Folgenden finden Sie die Schlüsselzahlen, die Ihnen Aufschluss über die Verwaltung und Positionierung des Fonds geben.

Daten zur Exposition

Letzte Aktualisierung: 28 Juni 2024.
Nettoaktienquote16.5 %
Beta0.0 %
Sortino Ratio-0.2
Anzahl der Unternehmen im Portfolio 39

Die Strategie in Stichworten

Entdecken Sie die wichtigsten Merkmale und Vorteile des Fonds anhand der Aussagen seiner Manager.
Fondsmanagement-Team
Unser Ansatz basiert auf einer strengen Auswahl der in das Portfolio aufgenommenen Fusions- und Übernahmetransaktionen, einer sorgfältigen Dimensionierung dieser Positionen und schließlich auf der Diversifizierung.
Entdecken Sie die Eigenschaften des Fonds
Die Bezugnahme auf bestimmte Werte oder Finanzinstrumente dient als Beispiel, um bestimmte Werte, die in den Portfolios der Carmignac-Fondspalette enthalten sind bzw. waren, vorzustellen. Hierdurch soll keine Werbung für eine Direktanlage in diesen Instrumenten gemacht werden, und es handelt sich nicht um eine Anlageberatung. Die Verwaltungsgesellschaft unterliegt nicht dem Verbot einer Durchführung von Transaktionen in diesen Instrumenten vor Veröffentlichung der Mitteilung. Die Portfolios der Carmignac-Fondspalette können ohne Vorankündigung geändert werden.
Der Verweis auf ein Ranking oder eine Auszeichnung, ist keine Garantie für die zukünftigen Ergebnisse des OGAW oder des Managers.
Carmignac Portfolio ist ein Teilfonds der Carmignac Portfolio SICAV, einer Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts, die der OGAW-Richtlinie entspricht.
Die hier dargestellten Informationen stellen weder einen Vertragsbestandteil noch eine Anlageberatung dar. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt keine zuverlässigen Rückschlüsse auf die künftige Performance zu. Wertentwicklung nach Gebühren (keine Berücksichtigung von Ausgabeaufschlägen die durch die Vertriebsstelle erhoben werden können). Anleger können das gesamte investierte Kapital oder einen Teil davon verlieren, da OGAs keinen Kapitalschutz bieten. Der Zugriff auf die hier beschriebenen Produkte und Dienstleistungen kann auf manche Personen und Länder beschränkt sein. Die Besteuerung hängt von der persönlichen Situation jedes einzelnen Anlegers ab. Die Risiken, die Gebühren und der empfohlene Anlagehorizont sind aus den wesentliche Anlegerinformationen (KID - Key Information Documents) und den auf dieser Seite zur Verfügung stehenden Fondsprospekten ersichtlich. Die wesentlichen Anlegerinformationen sind dem Kunden vor der Zeichnung zu übergeben. Der Verweis auf ein Ranking oder eine Auszeichnung, ist keine Garantie für die zukünftigen Ergebnisse des OGAW oder des Managers.